-10% MIT DEM CODE - newsde | DIE SELBE COMPEX-QUALITÄT FÜR UNSERE EMS-GERÄTE ZU NIEDRIGEREN PREISEN IN 2022

Tipps

  1. GUTE VORSÄTZE IM SPORT

    GUTE VORSÄTZE IM SPORT: 10 TIPPS, WIE MAN SIE IN DIE TAT UMSETZT

    Neues Jahr: Zeit für gute Vorsätze auch im Sport. In diesem Vortrag der Psychologin Dr. Martina Manzoni erfahren wir die Schlüssel, um sie in den nächsten 12 Monaten verwirklichen zu können.

    Rollatoren, Trainings-Apps und das Sofa... Das Jahr 2020 hat vieles verändert: Für viele ist das Training schwierig geworden, andere haben neue Wege entdeckt, um fit zu bleiben, wir alle mussten unsere sportlichen Ziele neu formulieren.

    2021 wird ein schwieriges Jahr werden (vor allem in den ersten Monaten), aber wir dürfen unsere Ziele für das neue Jahr nicht aufgeben.

    Lassen Sie uns also gemeinsam überlegen, wie wir Vorsätze fassen können, die uns helfen, die Ziellinie zu überqueren. 

    WARUM SCHEITERN VORSÄTZE OFT?

    Die häufigsten Neujahrsvorsätze sind, sich besser zu ernähren, sich besser zu organisieren, sich geistig mehr zu konzentrieren, sich mehr Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen... aber die Statistiken zeigen, dass diese Vorsätze nur selten umgesetzt und eingehalten werden. Warum ist das so? Wir können 3 Gründe ausmachen:

    Oft geht es bei Vorsätzen um Aspekte, die uns schon immer herausgefordert haben, wie zum Beispiel ein neuer Lebensstil oder ein neues Training;

    Die Weihnachtsfeiertage verschaffen uns eine Pause vom Alltag, aber wir sind nicht das ganze Jahr über so entspannt. Sobald wir in die Routine zurückkehren, werden wir von Stress, Müdigkeit und Terminen überwältigt, und oft tritt das Neue und noch nicht Etablierte in den Hintergrund;

    Wir stützen alles auf unsere Willenskraft: Aber wenn wir schon mit den Schwierigkeiten des Alltags zu kämpfen haben, wie viel Kraft brauchen wir dann, um etwas Neues zu lernen?

    Ist es dann sinnlos, Vorsätze zu fassen? NEIN!  Wie viele Sportler bereits wissen, ist es sehr nützlich, sich neue Ziele zu setzen, aber die Wissenschaft legt nahe, dass diese richtig formuliert sein müssen, um effektiv zu sein. 

    VORSÄTZE FASSEN? 10 NÜTZLICHE TIPPS

    Hier sind einige nützliche Tipps für die Formulierung und Verfolgung unserer Ziele, in 10 Tipps:

    Wir machen eine Liste mit dem, was wir erreichen oder verändern wollen (Beständigkeit, Geduld, Zeit für uns selbst) und was wir aufgeben wollen (Unbeständigkeit, Ungeduld, Ärger, Stress, Faulheit...)

    -Bewerten wir diese Liste von Prioritäten mit Noten von 1 bis 10; 

    -Bewahren Sie die Liste an einem sichtbaren Ort auf, damit wir sie bei Bedarf wieder lesen können (hängen Sie sie vielleicht an den Kühlschrank, wenn wir sie zu oft öffnen);

    -Denken Sie in Wünschen ("Ich möchte dieses Ziel erreichen", nicht "Ich muss jeden Tag trainieren");

    -1 % pro Tag: Wir müssen unsere Gewohnheiten nicht ändern, sondern können sie jeden Tag nach und nach ändern. Es muss nicht alles oder nichts sein: Eine kleine, aber konstante Veränderung im Laufe der Zeit reicht aus;

    -Zögern Sie nicht, tun Sie lieber, als zu denken;

    -Wir legen spezifische, präzise, einfache und messbare Maßnahmen fest (eine bestimmte Tageszeit für das Training vorsehen, sich besser ernähren, immer festlegen, wo und zu welcher Zeit, ohne es aufzuschieben oder zu verschieben); 

    -Wir halten fest (mit Uhren, Apps, Post-its, Trainingstagebüchern), was wir jeden Tag tun. Dieser kleine Trick wird uns helfen, uns zu motivieren und uns an unsere Leistungen zu erinnern;

    -Wir bitten die Menschen in unserer Umgebung, uns daran zu erinnern (nicht in einer abwertenden oder kritischen Weise), uns zu ermutigen und uns auf positive Weise an unsere Ziele zu erinnern.

    -Wenn möglich, suchen Sie sich einen Trainingspartner: Gemeinsam ist es leichter, sich gegenseitig zu unterstützen und positive Erfahrungen auszutauschen.

    -Nicht auf der Liste... Vergessen Sie nicht, das Erreichte gebührend zu feiern und sich immer neue Ziele zu setzen!

    WIE LANGE DAUERT ES, NEUE ROUTINEN ZU ERSTELLEN?

    In der Psychologie heißt es, dass es zwischen 21 und 66 Tagen, also etwa zwei Monate, dauert, bis eine neue Veränderung umgesetzt ist.

    Wir sollten nicht bei der ersten Hürde aufgeben oder uns leicht entmutigen lassen; wir müssen konsequent sein, vor allem in der ersten Zeit, danach wird es sich auszahlen.

    Lassen Sie uns das Jahr richtig beginnen!

     

    Referat von Dr. Martina Manzoni - La Tartaruga, Zentrum für Psychotraumatologie und EMDR-Therapie

     

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

     

  2. FIXX2.0 PERKUSSIONSTHERAPIE

    FIXX2.0 PERKUSSIONSTHERAPIE

    Wohlbefinden, Muskelpflege und Fitness haben schon immer die Forschung und Entwicklung von Compex-Produkten inspiriert, wie z.B. die Produkte für die Perkussionstherapie.

    Die FIXX-Massagegeräte sind die jüngste kleine Revolution in der Compex-Produktfamilie, die mit FIXX2.0 noch reicher geworden ist.

    Sowohl FIXX1.0 als auch FIXX2.0 garantieren dem Käufer einen Moment der Entspannung auf die Art und Weise und zu der Tageszeit, die er sich wünscht: ob nach einem Arbeitstag im Büro oder nach einem intensiven Training, das spielt keine Rolle!

    Die Compex-Massagegeräte sind daher nicht nur für Sportler gedacht, sondern für alle, die von Muskelschmerzen oder leichten, immer wiederkehrenden Beschwerden geplagt sind.

    COMPEX PRÄSENTIERT: FIXX2.0

     

    FIXX2.0 ist eine Hochleistungsversion seiner kleinen Schwester FIXX1.0.

    Wir können auf 5 verschiedene Perkussionsfrequenzen (bis zu 50 Schläge pro Sekunde) zurückgreifen, die es uns ermöglichen, die Behandlung nach unseren Bedürfnissen zu gestalten.

    Die in 3 Positionen verstellbare Aufsätze bietet ein modulares und ergonomisches Werkzeug, das nie unangenehm zu handhaben ist.

    Der Motor ist leise (er erreicht maximal 60 dB) und seine Autonomie gehört zu den höchsten auf dem Markt: 90 Minuten Dauerbetrieb bei maximaler Geschwindigkeit.

    FIXX2.0 passt sich mit 5 verschiedenen Aufsätzen (im Lieferumfang enthalten) an uns an: kugelförmig, konisch, großkugelförmig, trapezförmig und zylindrisch, so dass wir immer das richtige Werkzeug für jeden Muskelkater haben.

    PERKUSSIVE THERAPIE: DIE VORTEILE

    FIXX 2.0 braucht nur ein paar Minuten, um Schmerzen zu behandeln. Sie kann an jeder Stelle des Körpers angewendet werden, um eine sofortige und natürliche Linderung zu erzielen, und zwar mit einer Geschwindigkeit und Intensität, die mit einer herkömmlichen Massage nicht zu erreichen ist.

    Diese spezielle Perkussionsmassagetechnik fördert die myofasziale Entspannung, insbesondere in schwer zugänglichen Bereichen. Dies ist äußerst nützlich bei der Behandlung von Krämpfen, Spasmen und Triggerpunkten.

    FIXX 2.0 trägt auch zur Verbesserung der Beweglichkeit und Elastizität bei, indem es die Gelenke und steife, schmerzende Muskeln entspannt und aufwärmt.

    Dies ist auch sehr nützlich, um die Elastizität der Haut und der von Narben betroffenen Bereiche wiederherzustellen.

    PERKUSSIONSTHERAPIE: WIE UND WANN MAN SIE EINSETZT

    Nichts könnte einfacher sein! Zunächst einmal haben wir Tutorials auf unserem Compex Italia YouTube-Kanal.

    Im Allgemeinen können wir FIXX 2.0 zum Aufwärmen der Muskeln oder zur schnelleren Erholung verwenden.

    Wie? Dabei wird der zu behandelnde Bereich ein bis zwei Minuten lang überstrichen, wobei der von uns als angenehm empfundene Druck ausgeübt wird und wir wiederholt von unten nach oben gehen (in jedem Fall in Richtung der Muskelfaser). Auf diese Weise fördern wir den venösen Rückfluss.

    Wir können unser FIXX auch für schmerzlindernde Zwecke einsetzen: Eine einzige Behandlung kann die Schmerzempfindlichkeit reduzieren und uns sofortige Linderung verschaffen.

    Der FIXX 2.0 ist sicher und einfach in der Anwendung. Achten Sie nur darauf, ihn nicht auf offenen Wunden oder Entzündungen zu verwenden.

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

     

  3. AKTIV NACH DEM URLAUB MIT COMPEX

    AKTIV NACH DEM URLAUB MIT COMPEX

    Das neue Jahr hat begonnen, und wie bei jedem Neuanfang, der etwas auf sich hält, mangelt es nicht an guten Vorsätzen: körperliche Fitness ist sicherlich einer davon.

    In diesem Jahr wird der Compex Ihr bester Verbündeter sein. Wir wollen an diejenigen denken, die sich mit sich selbst und ihrem Körper wohl fühlen wollen: Mit Ihrem Compex wird das ganz einfach sein, auch wenn Sie zu Hause trainieren.

    Leider hat der neue Lebensstil, an den wir uns im letzten Jahr gewöhnt haben, dazu geführt, dass wir plötzlich viel sesshafter geworden sind als früher.

    Wir sind von den Kilometern, die wir zwischen Wohnung, Büro und Fitnessstudio zurückgelegt haben, zu den wenigen Metern pro Tag zwischen Schlafzimmer, Wohnzimmer und Küche übergegangen, und die Weihnachtsferien haben in dieser Hinsicht sicher nicht geholfen.

    SEI VORSICHTIG, WAS DU ISST

    Wir müssen sehr auf die Qualität der Lebensmittel achten, die wir zu uns nehmen: Vermeiden Sie Junkfood, begrenzen Sie Zucker und versuchen Sie, die gute Küche wiederzuentdecken.

    Es braucht nur wenige Dinge, um sich sofort besser zu fühlen: viel Gemüse, das satt macht, lieber Fisch als Fleisch, Kohlenhydrate auf das Nötigste beschränken und viel, viel Sport treiben.

    Bewegung ist von grundlegender Bedeutung: 30 bis 40 Minuten pro Tag reichen aus, um unser Immunsystem zu stärken, den Cortisolspiegel zu senken und Endorphine zu produzieren, die uns helfen, Ängste und Befürchtungen abzubauen, und die uns positiv stimmen und für gute Laune sorgen.

     

    HÜFTEN UND TAILLE UNTER KONTROLLE

    Mit unseren Compex-Experten wollen wir Ihnen einfache Übungen vorschlagen, um Sie zu schonen.

    Wir beginnen mit zwei zu behandelnden Bereichen: äußere Oberschenkel und Unterleib.

     

    EXTERNER IMPULS

    Wählen Sie das Programm "Oberschenkelstraffung".

    Platzieren Sie die Elektroden wie auf dem Foto gezeigt auf den Abduktoren (seitlicher Teil des Oberschenkels).

    Bewegen Sie während der Kontraktionsphase ein Bein vom anderen weg und bringen Sie es dann wieder zusammen, abwechselnd mit dem rechten und dem linken Bein.

    In der Erholungsphase die Beine entspannen

     

    ABS

    Wählen Sie das Programm "Geformte Bauchmuskeln".

    Legen Sie die Elektroden wie auf dem Foto gezeigt auf den Bauch.

    Führen Sie während der Kontraktionsphase einen isometrischen Crunch durch (Rücken vom Boden abgehoben).

    In der Erholungsphase entspannen Sie Ihren Körper mit dem Rücken auf dem Boden.

    Denken Sie daran, Ihre Compex-Trainingseinheiten mit 10 Kontraktionen zu beginnen und die Anzahl der Kontraktionen von Sitzung zu Sitzung schrittweise zu erhöhen. Idealerweise sollten Sie immer die höchste Intensität verwenden, die Sie ertragen können, um eine maximale Wirksamkeit Ihrer Stimulationssitzung zu erzielen.

    Führen Sie diese Programme mindestens 3 bis 4 Mal pro Woche durch, und Ihr Körper wird es Ihnen danken!

    Diese Programme sind in allen Compex-Geräten der FIT-Reihe verfügbar. Um das für Sie am besten geeignete Modell auszuwählen, können Sie unseren Einkaufsführer zu Rate ziehen.

     

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

     

  4. WIEDERAUFNAHME DES TRAININGS NACH EINER LANGEN PAUSE

    WIEDERAUFNAHME DES TRAININGS NACH EINER LANGEN PAUSE

     

    In diesem Artikel stellen wir Ihnen fünf wichtige Faktoren vor, die Sie bei der Wiederaufnahme des Trainings nach einer längeren Pause berücksichtigen sollten: Ernährung, Motivation, Trainingsgewohnheiten, äußere Bedingungen und Ihre Ziele.

     

    1 - WIEDER ANFANGEN, GESUND ZU ESSEN

    Das Gewicht ist nicht der wichtigste Indikator für das Fitnessniveau, und Sie sollten sich nicht zu viele Gedanken darüber machen, es sei denn, Sie betreiben eine Sportart mit Gewichtsklassen. Das Gewicht kann jedoch eine Möglichkeit sein, unsere Essgewohnheiten zu messen, und eine nützliche Alarmglocke, die uns warnen kann, wenn wir zu viel oder zu wenig essen. Wenn man über einen längeren Zeitraum hinweg nicht aktiv ist, kann dies leicht zu einer unerwünschten Gewichtszunahme führen.

    Welchen Rat würden Sie denjenigen geben, die zum Sport zurückkehren, um zu gesunden Essgewohnheiten zurückzukehren? Zunächst einmal hängt es vom Fitnessniveau ab: Für eine gut trainierte Person ist es einfacher, von Anfang an einen strengen Ansatz zu verfolgen und sich in den ersten zwei Wochen restriktive Regeln aufzuerlegen, um dann in kurzer Zeit wieder die gewünschte Form zu erreichen. Handelt es sich hingegen um einen unerfahrenen Fitness-Enthusiasten, ist es nicht ratsam, die Essgewohnheiten zu schnell zu ändern, sondern es ist besser, Schritt für Schritt vorzugehen, da sonst die gewünschten Ergebnisse ausbleiben. Niemand mag das Wort "Diät", aber es ist besser, von kleinen Veränderungen zu sprechen, die man Tag für Tag vornehmen kann. Lassen Sie zunächst die zusätzlichen Getränke weg, und reduzieren Sie dann die Zwischenmahlzeiten, indem Sie sie zum Beispiel durch Gemüse ersetzen... kleine Schritte, die einen großen Unterschied machen können. Wer zu viel und zu schnell einspart, läuft Gefahr, das Ziel schon nach kurzer Zeit zu verfehlen.

     

     

    2 - DIE RICHTIGE MOTIVATION FINDEN

    Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum nicht bewegen können, wirkt sich dies sowohl auf Ihren Körper als auch auf Ihren Geist aus. Manche Menschen wollen unbedingt wieder ins Fitnessstudio und beginnen zu intensiv zu trainieren und riskieren dabei Verletzungen; andere haben vielleicht die Motivation verloren und finden es schwierig, wieder in Schwung zu kommen. Wie auch immer, wie können wir wieder ins Training einsteigen? Wir müssen nicht unbedingt daran denken, wieder ins Fitnessstudio zu gehen und die Motivation und den Enthusiasmus wiederzuerlangen, die wir früher hatten...

    Die Dinge können sich in der Zwischenzeit geändert haben! Was jedoch gleich geblieben ist, ist der Nutzen, den unser Körper aus Bewegung und sportlicher Betätigung zieht. Ob 10, 30 oder 50 Minuten, mindestens zweimal pro Woche Sport zu treiben, wird uns enorm helfen. Die Motivation wird langsam aber sicher zurückkehren, und zu sehen, wie sich unser Körper verändert und anpasst, ist der beste Impuls, den wir uns wünschen können! Es ist wichtig, dass Sie nicht der Versuchung nachgeben, zu viel zu tun, sondern Ihr eigenes Tempo respektieren. Wie bei der Ernährung liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, in kleinen Schritten allmählich wieder in den Trainingsalltag einzusteigen.

     

    Ein Trainingspartner oder Coach kann in dieser Phase eine große Hilfe sein: Jemanden zu haben, den man zur Verantwortung ziehen kann, ist der beste Weg, um motiviert zu bleiben. Wenn Sie einen Compex besitzen, empfehlen wir Ihnen, die Compex Coach App zu verwenden, um Ihre Trainingseinheiten zu planen, Ihre Ergebnisse mit Ihren Freunden zu teilen und Ihre Fortschritte zu verfolgen.

    3 - ZURÜCK ZU IHREM TRAININGSPROGRAMM... ja oder nein?

    Viele Menschen haben die gleichen Trainingsgewohnheiten: Sie trainieren immer zur gleichen Tageszeit, essen immer zur gleichen Zeit, schlafen jede Nacht mehr oder weniger die gleiche Anzahl von Stunden, usw. Wenn man diese Gewohnheit für eine gewisse Zeit unterbricht, ist es viel schwieriger, wieder damit anzufangen. Wie kommt man also wieder in alte Gewohnheiten zurück? In einer solchen Situation kann die Zeit zum Verbündeten werden: Lassen wir uns Zeit, fangen wir langsam und gemächlich, aber sicher wieder an.

    Wir sollten auch offen für Veränderungen sein und, wenn nötig, unsere Trainingsgewohnheiten ändern, ohne unbedingt zu erwarten, dass sie gleich und identisch mit dem sind, was sie vorher waren. Vergessen wir nicht, dass die Variation der Art der Übungen oder der Trainingsmethode Wunder für Ihren Körper bewirken kann. Warum also nicht erst einmal etwas Neues ausprobieren? Freies Körpertraining, Yoga, Compex-Training... Probieren Sie neue Sportarten und Trainingsmethoden aus - Ihr Körper wird es Ihnen danken!

     

    4 - LASSEN SIE SICH NICHT ZU SEHR VON ANDEREN BEEINFLUSSEN

    Dies ist ein Punkt, der allzu oft übersehen wird, der aber wichtiger ist, als wir denken: Der Einfluss, den unsere Freunde und unsere Familie auf unsere Lebensentscheidungen haben, ist enorm. Wie gehen wir mit engen Beziehungen um, wenn es um unsere Motivation geht, Sport zu treiben und einen gesunden Lebensstil zu führen?

    Wir müssen zwischen verschiedenen Arten von zwischenmenschlichen Beziehungen unterscheiden: enge Freunde und die Menschen in unserem Umfeld, die unseren Trainingsgewohnheiten am nächsten stehen. Freunde zu haben, mit denen man abends zum Essen oder Feiern ausgehen kann, ist kein Problem, solange wir auch einen Kreis von Trainingsfreunden haben, die uns ermutigen, unsere Ziele zu verfolgen. Auch hier geht es um Ausgewogenheit.

     

    5 - ZIELE SETZEN

    Das Setzen von Zielen kann schwierig sein. Die Art und Weise, wie wir ein Ziel wählen, kann uns sofort verraten, ob wir es erfolgreich erreichen werden oder nicht. Wir hören oft, dass Menschen sagen: "Ich möchte stärker werden" oder "Ich möchte Fett verlieren". Diese Absichtserklärungen werden fast nie erfüllt. Der Grund dafür ist, dass sie nicht gemessen werden können. Wie setzen wir also Ziele auf die richtige Weise?

    Der erste Schritt besteht darin, zu definieren, wer wir werden wollen. Profi-Sportler, fitte Mutter, gute Figur beim Schwimmanzug-Test - die Methoden, um diese Ziele zu erreichen, erfordern unterschiedliche Ansätze.

    Nach der Definition des Ziels ist es sinnvoll, einen zehnstufigen Weg zu seiner Verwirklichung zu entwerfen. Diese Schritte sollten kleine, erreichbare, messbare und realistische Herausforderungen sein. Der erste Schritt könnte zum Beispiel sein, in dieser Woche drei Früchte pro Tag zu essen oder sich dreimal pro Woche 20 Minuten lang körperlich zu betätigen. Dies sind kleine Schritte, messbare und realistische Mikroziele, die Ihnen den Weg zum Erfolg auf Ihrer Fitnessreise ebnen werden!

    victor Schroeder photo 2

     

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

  5. VOLLEYBALL-VORBEREITUNG

    VOLLEYBALL-VORBEREITUNG: 

    Die optimale Nutzung der Elektrostimulation für die Volleyballvorbereitung kann der Schlüssel zu einer erfolgreichen Saison sein.

    Was auch immer Ihre Motivation ist, in diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ratschläge, wie Sie wieder in den vollen Trainingsmodus kommen und die Volleyballsaison in guter Form beginnen können.

    Charlotte Morel Charlotte Morel

    Wir wissen, dass die Wiederaufnahme einer körperlichen Tätigkeit sowohl körperlich als auch psychisch schwierig sein kann.

    Wenn man jedoch eine einfache Strategie verfolgt, kann alles reibungslos ablaufen.

     

    ZIELE SETZEN

    Für einen Sportler ist es von entscheidender Bedeutung zu wissen, welche und wie viele Ziele er sich setzen soll: Sie sind der Motor, der den Wunsch antreibt, mehr und besser zu trainieren.

    Wir raten Ihnen, Ihre Ziele nacheinander aufzuschreiben und sie nach und nach abzuhaken.

    Sie werden dann sehen können, wie weit Sie gekommen sind, und ein Erfolgserlebnis verspüren, das Sie noch mehr motivieren wird. Auch beim Volleyballtraining ist Motivation alles!

     

    ÜBERNEHMEN SIE SICH NICHT SELBST

    Traditionell sind Volleyballer einem hohen Trainingstempo unterworfen, so dass es leicht ist, nach einer Pause sofort wieder hart zu trainieren. Das ist nicht der richtige Weg.

    Das Volleyballtraining auf diese Weise erhöht das Verletzungsrisiko erheblich.

    Das braucht natürlich Zeit. Deshalb müssen Sie geduldig sein und dürfen Ihren Körper nicht zu übermäßiger körperlicher Aktivität zwingen.

    Beginnen Sie das Training langsam, damit sich Ihre Muskeln an das intensive Training gewöhnen und Ausdauer und Kraft aufbauen können.

     

    VOLLEYBALL-VORBEREITUNG: DIE ROLLE VON COMPEX

    Ihr Compex ist der perfekte Trainingsbegleiter, um Ihre verloren gegangene Kraft ohne Risiko wiederzuerlangen.

     

    Wir empfehlen, sich auf die Muskelgruppen zu konzentrieren, die bei sportlichen Aktivitäten am stärksten beansprucht werden. Ein paar Beispiele? Quadrizeps, Bauchmuskeln, Brustmuskeln oder Rotatorenmanschette.

    Dank spezifischer Übungen und der Anwendung von Elektrostimulation werden Entzündungen nach dem Training und langwierige Doms vermieden.

    Auf dem YouTube-Kanal von Compex oder auf unseren sozialen Seiten finden Sie viele Anleitungen, aber sehen wir uns gemeinsam an, wie man zum Beispiel die Rotatorenmanschette trainiert:

    Setzen Sie Ihren Compex auf den Deltamuskel (verwenden Sie die Compex Coach App) und wählen Sie das Widerstandsprogramm.

    Halten Sie den Ellbogen nahe am Oberkörper und den Arm im 90°-Winkel und ziehen Sie die Hand durch Ziehen am Gummiband vom Bauchnabel weg und näher zu ihm hin.

    Volleyball Vorbereitung Rotatorenmanschette Übungen Volleyball Vorbereitung Rotatorenmanschette Übungen

    Führen Sie dieses Training 2 bis 3 Mal pro Woche durch, beginnen Sie mit wenigen Kontraktionen (10 bis 20) und steigern Sie sich allmählich, um die höchstmögliche Intensität zu erreichen, die es Ihnen ermöglicht, die Sauberkeit der Geste zu erhalten.

    Laura Celdrans Laura Celdrans

    AN FREIEN TAGEN AKTIV BLEIBEN

    Wenn das Training wieder aufgenommen wird, ist es normal, dass die Muskeln ein wenig ermüden. Mit der Vorbereitung auf den Volleyball ist nicht zu spaßen: Einwürfe, Annahmen, Aufschläge und schnelle Abwehreaktionen führen zwangsläufig zu diesen Gefühlen, besonders zu Beginn der Saison.

    Wenn sie nach einer langen Pause zum Volleyball zurückkehren, ziehen es die Sportler in der Regel vor, sich an den Ruhetagen zu entspannen. Sie glauben, dass sich ihre Muskeln auf diese Weise schneller von der Belastung erholen. In Wirklichkeit wäre es besser, auch an den Ruhetagen aktiv zu bleiben.

    Moderate Übungen, die auf Ihren Körperbau (und Ihre Rolle im Team) abgestimmt sind, helfen Ihnen, diese Phasen, in denen Sie anfälliger für Muskelentzündungen sind, schneller zu überwinden.

    Es wird daher empfohlen, die Grundfertigkeiten des Volleyballs wie Schlagen, Mauern, seitliche Abwehrbewegungen, Aufschlag, Dribbeln usw. zu üben.

    Wenn Sie an den Ruhetagen aktiv bleiben, können Sie den Genesungsprozess beschleunigen und erfolgreich in den Volleyballsport zurückkehren.

    Sie können auch die zahlreichen Erholungsprogramme Ihres Elektrostimulators nach der Ermüdung nutzen, indem Sie ihn auf schmerzende Muskeln auflegen. Wenn Sie keinen Elektrostimulator haben und darüber nachdenken, welches Gerät Ihnen am meisten helfen kann, sich zu erholen, haben wir einen sehr nützlichen Einblick.

     

    REGELMÄSSIG DEHNEN

    Dehnen sollte ein grundlegender Bestandteil des Trainingsprogramms eines jeden Spielers sein, insbesondere in der heiklen Phase der Volleyballvorbereitung.

    Dehnen hilft, das Verletzungsrisiko zu verringern, aber es ist auch wichtig zu wissen, dass Dehnen einen positiven Einfluss auf die Leistung hat.

    Es ist gut zu wissen, dass es zwei verschiedene Arten von Dehnungsübungen gibt.

    Es gibt statische Dehnungen und dynamische Dehnungen, und wie immer ist es am besten, mit den Grundlagen zu beginnen.

    Beginnen wir also mit statischen Dehnungen, bei denen wir uns auf die Atmung und die Muskelwahrnehmung konzentrieren können, und gehen wir dann zu dynamischen Dehnungsübungen über, bei denen sehr oft mehrere Muskeln zusammenarbeiten.

    Aber was können wir tun, wenn wir sehr "gefesselt" sind? Auch dabei kann uns Compex helfen.

     

    Wie? Mit Perkussionstherapie!

     

    Mit der FIXX können Sie einige Minuten lang kontinuierlich auf die Muskelansätze einwirken. Es ist nicht nötig, zu viel Druck auszuüben, denn durch die konstante Perkussion der Spitze werden die Sehnen vaskularisiert und sind dadurch bereit und elastisch. Probieren Sie es selbst aus!

    FIXX 1.0 FIXX 1.0

    Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie viele spezielle Anleitungen.

     

    DENKEN SIE DARAN, DASS SIE TEIL EINES TEAMS SIND UND BLEIBEN

    Jeder Volleyballer ist Teil eines Teams: Es ist viel einfacher, hart zu arbeiten und Ziele zu erreichen, wenn man sie gemeinsam in Angriff nimmt.

    Verweigern Sie also nicht die Unterstützung Ihrer Mannschaftskameraden.

    Die Kommunikation mit den Mannschaftskameraden spielt eine sehr wichtige Rolle für den Erfolg einer Volleyballmannschaft, die Pflege der Kameradschaft zwischen den Mannschaftskameraden kann als Teil des Trainings betrachtet werden.

    Sprechen Sie daher mit Ihren Teammitgliedern und nehmen Sie deren Rat an, wenn Sie wieder voll aktiv sind, und vergessen Sie nicht, Ihren Trainer zu fragen, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben.

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

  6. COMPEX AYRE KABELLOSE PRESSOTHERAPIE / KOMPRESSIONSSTIEFEL: 10 NÜTZLICHE ANTWORTEN

    Die kabellose Pressotherapie / Kompressionsstiefel Compex AYRE ist eine der größten Innovationen der letzten Zeit: Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen gesammelt, um eine Antwort auf jeden Zweifel und jede Neugierde zu geben.

     

    1. AYRE DRAHTLOSE PRESSOTHERAPIE / KOMPRESSIONSSTIEFEL: WOZU DIENT SIE?

    Compex Ayre sind kabellose Leggings für die Drucktherapie, die neueste Innovation von Compex auf dem Markt.

     

    Durch eine konstante und angenehme Lymphdrainage sind Sie in der Lage, schwere, schmerzende Beine zu entlasten (sei es nach einer intensiven sportlichen Leistung, einem Arbeitstag oder nach einer Periode der Sesshaftigkeit) und die Blut- und Flüssigkeitszirkulation zu verbessern, mit offensichtlichen Ergebnissen bei Unvollkommenheiten wie Cellulite oder Wassereinlagerungen.

    2. WAS BEDEUTET "DRAHTLOSE PRESSOTHERAPIE / KOMPRESSIONSSTIEFEL"?

    Die große Innovation des Compex Ayre ist der Wegfall des externen Kompressors und der Schläuche, die für den Betrieb der Drucktherapie notwendig sind.

     

    Diese Geräte basieren auf einer Vorrichtung zum Aufblasen und Entleeren der Luftkammern, einem Kompressor unterschiedlicher Größe, der an das zu tragende Bein oder Accessoire angeschlossen wird.

     

    AYRE integriert alles direkt in die Leggings, so dass Sie sie nur noch anziehen und einschalten müssen, um eine Pressotherapie / Kompressionsstiefel-Sitzung zu genießen. Einfach.

     

     

    3. WIE FUNKTIONIERT DIE KABELLOSE AYRE PRESSOTHERAPIE / KOMPRESSIONSSTIEFEL?

    Das Konzept der Drucktherapie basiert auf der Theorie der Lymphmassage und der Sportmassage nach dem Training (oder "Entlastung"). Durch die kontinuierliche Aufwärtsmassage von der Fußsohle bis zum Ende des Oberschenkels wird die überschüssige Lymphflüssigkeit durch den Druck zu den oberen Lymphstationen transportiert und kann so abtransportiert werden. Durch die Wirkung auf die Blutgefäße wird sauerstoffarmes Blut in Richtung Herz gedrückt, damit es wieder mit Sauerstoff angereichert werden kann.

    4. WARUM "NUR" LEGGINGS? KEINE NOTWENDIGKEIT, DEN BAUCH ODER DAS GESÄSS ZU KOMPRIMIEREN?

    Compex Ayre wurde vom Team von DJO Global, einem der größten Orthopädieunternehmen der Welt, mit einem wissenschaftlichen Ansatz und einem starken Fokus auf Produktwirksamkeit und Benutzerschutz entwickelt. Wir komprimieren zum Beispiel nur dort, wo es sicher ist, und wir lassen die Kniescheibe bewusst frei, um das Gelenk nicht einzuengen.

     

    Das Design von Ayre konzentriert sich auf die Beine, denn ausgehend von den unteren Gliedmaßen können wir die Flüssigkeiten in den ganzen Körper drücken und ihre Zirkulation erzwingen. Die Anwendung von AYRE an den Beinen hat also eine allgemeine Wirkung.

     

    Oft werden wir gefragt, warum sie nicht bis zum Gesäß oder zum Bauch reichen oder ob es ein Zubehör für die Arme gibt. Hier sind unsere Antworten:

    Gesäß: Das wäre unbequem und riskant für die Hüfte.

    Unterleib: Das Zusammendrücken der Eingeweide macht einfach keinen Sinn und ist zudem äußerst gefährlich.

    Arme: Die Verwendung kann klinisch sinnvoll sein, aber für ästhetische oder Erholungszwecke ist die Wirksamkeit begrenzt.

    5. FÜR WEN IST DIE DRAHTLOSE AYRE PRESSOTHERAPIE / KOMPRESSIONSSTIEFEL GEEIGNET?

    Compex Ayre ist für alle geeignet: von denjenigen, die ästhetische Ergebnisse anstreben, Retentionen bekämpfen wollen oder unter Schwellungen leiden, bis hin zu Sportlern, von denjenigen, die den ganzen Tag im Büro arbeiten, bis hin zu denjenigen, die den ganzen Tag auf den Beinen sind; mit anderen Worten, jeder, der sich müde oder geschwollen fühlt, kann von der Compex-Pressotherapie / Kompressionsstiefel profitieren, um lästige tägliche Schmerzen zu lindern, Hautunreinheiten zu bekämpfen oder sich nach einem Training zu erholen.

    6. WIE VIELE PROGRAMME GIBT ES?

    Compex Ayre verfügt über 2 Programme: Programm 1 (auf dem Display als F1 angezeigt) dient der Förderung des venösen und lymphatischen Rückflusses und der gründlichen Entleerung des Gewebes der gesamten unteren Gliedmaße; während des Programms 1 bläst sich das Gerät von der Fußsohle aus auf und setzt sich nach oben fort, wobei es die Flüssigkeiten mitnimmt. Die Manschette entlüftet sich, nachdem sie alle 4 Kompressionskammern gefüllt hat, und beginnt dann erneut mit dem Aufblaszyklus nach oben.

     

    Im Programm 2 (F2) hingegen blasen sich die vier Kompressionskammern gleichzeitig auf und entleeren sich auf die gleiche Weise, um eine entspannende Massage zu bewirken.

    Wir haben der Praktikabilität, Effektivität und Benutzerfreundlichkeit Priorität eingeräumt.

     

    7. KANN ICH DEN DRUCK DER LUFTKAMMERN EINSTELLEN?

    Auf dem Display des Kompressors (an beiden Beinen) sehen Sie sowohl die Kammer, die gerade aufgepumpt wird, als auch den Druck, mit dem er arbeitet.

     

    Wir können den Druck der 4 Kammern des Compex Ayre einstellen, indem wir die SET-Taste drücken, um jede Kammer von 0 bis 120 einzustellen.

     

    So können wir den Ayre auch dann nutzen, wenn wir lokale Beschwerden haben.

     

    Der maximal zulässige Druck von 120 mmHg ist nicht zufällig gewählt, sondern das Ergebnis von Studien, die seine Sicherheit und Wirksamkeit nachgewiesen haben.

     

    8. WANN UND WIE IST ES ZU VERWENDEN?

    Die kabellose Compex Ayre-Pressotherapie / Kompressionsstiefel kann jederzeit ohne Risiko, auf einfache Weise und ohne besondere Anweisungen bezüglich der einzunehmenden Position verwendet werden: Sie müssen sich nur hinsetzen oder hinlegen und können einen Moment der Entspannung genießen.

     

    Um seine Wirkung voll auszuschöpfen, empfiehlt es sich, am Ende des Tages einen Moment Zeit zu nehmen, vielleicht vor dem Fernseher nach dem Abendessen.

     

    Verwenden Sie es auch täglich, um so schnell wie möglich in den Genuss der Vorteile der Pressotherapie / Kompressionsstiefel zu kommen.

     

    Wir empfehlen, vor allem für Sportler, eine kontinuierliche Anwendung mit 20/30 Minuten täglich, am Ende des Tages oder nach den Trainingseinheiten. Es gibt jedoch kein Zeitlimit: Das einzige Risiko, das Sie eingehen, ist, sich zu sehr zu entspannen.

     

    Der Akku hält mehr als 3 Stunden und es ist möglich, AYREs auch während des Aufladens zu benutzen (die Aufladezeit beträgt immer 1,5 Stunden, wenn sie ausgeschaltet sind).

     

    Wir können sie auch in Hosen und Socken benutzen, ohne uns ausziehen zu müssen.

     

    Als praktische Hilfestellung haben wir einen kurzen Video tutorial erstellt.

     

    Das Handbuch ist sowohl online als auch in der Packung erhältlich.

    9. WIE WÄHLE ICH DIE RICHTIGE GRÖSSE?

    Der Compex Ayre ist in zwei Größen erhältlich:

     

    S/M bis zu einer Körpergröße von 184 cm

     

    L/XL ab 184 cm Körpergröße

    10. GIBT ES IRGENDWELCHE KONTRAINDIKATIONEN?

    Die einzigen Kontraindikationen sind schwere Durchblutungsstörungen in den unteren Gliedmaßen oder offene Wunden.  Im Zweifelsfall empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren.

     

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

6 Artikel