-10% MIT DEM CODE - newsde | DIE SELBE COMPEX-QUALITÄT FÜR UNSERE EMS-GERÄTE ZU NIEDRIGEREN PREISEN IN 2022

SCHWIMMTRAINING

  1. TRIATHLON: SCHWIMMTRAINING MIT COMPEX

    TRIATHLON: SCHWIMMTRAINING MIT COMPEX

    Von den Triathlon-Disziplinen ist das Schwimmen vielleicht die umstrittenste.

    Da es sich um eine sehr technische Disziplin handelt, ist es nicht so einfach, das im Fitnessstudio Gelernte im Schwimmbad umzusetzen, wie es zum Beispiel beim Radsport der Fall ist.

    Es ist daher klar, dass wir, wenn wir in der ersten unserer drei Disziplinen echte Fortschritte erzielen wollen, genau wissen müssen, was wir erreichen wollen und wie wir es am besten tun.

    Es ist möglich, die Schwimmleistung durch Kraft und Konditionierung zu verbessern, und zwar durch eine Reihe von Anwendungen, die zwei Hauptziele verfolgen: die Verringerung des Wasserwiderstands und die Erhöhung der Vortriebskraft.

    Diese Ziele lassen sich jedoch nicht durch Zufall oder durch das Improvisieren einiger Übungen erreichen, sondern müssen durch einen intelligenten und bewussten Ansatz verfolgt werden.

     

    Es ist ganz klar, dass Krafttraining nicht automatisch zu einer höheren Geschwindigkeit im Wasser führt. Untersuchungen in dieser Richtung haben gezeigt, dass selbst eine 25%ige Steigerung der Kraft die Geschwindigkeit im Schwimmbecken nicht beeinträchtigt. Es ist daher sinnvoll, sich genauer anzusehen, was mit den Muskelfasern beim Schwimmtraining geschieht.

     

    Zu Beginn des Trainings nimmt die Kontraktionsgeschwindigkeit der langsamen Muskelfasern zu, während die der schnellen Fasern abnimmt. Dies führt zu einer Verringerung der möglichen Geschwindigkeit und des Antriebsschubs. In der Tapering-Phase, der Phase, in der die Arbeitsbelastung schrittweise reduziert wird, kehrt sich der Prozess in gewissem Maße um. Während die langsamen Fasern im Allgemeinen unverändert bleiben, erhöhen die schnellen Fasern ihre Fähigkeit, Kraft zu erzeugen und sich schnell zusammenzuziehen, wodurch die Leistung steigt.

    Normalerweise führt dies zu einer Leistungssteigerung von 10 % und einer Leistungsverbesserung von 4-7 %.

     

    Wir wissen jetzt, dass einer der Gründe für die Leistungsverbesserung beim Tapering darin liegt, dass die schnellen Fasern mehr Energie erzeugen können. Dies ist sehr wichtig, denn es bedeutet, dass es eine solide theoretische Grundlage für die These gibt, dass die Leistung durch die Arbeit an den schnellen Fasern weiter verbessert werden kann.

     

    Mit dem Compex können wir an diesen spezifischen Fasern arbeiten: Mit Programmen wie FORCE, EXPLOSIVE FORCE und CROSS-TRAINING rekrutieren wir einen unglaublich hohen Prozentsatz an Fasern und können so die Ergebnisse in Bezug auf die Leistungssteigerung verbessern.

    Wir empfehlen, mit dem Compex die gesamte hintere Kette im Allgemeinen und insbesondere die dorsalen und extrarotatorischen Muskeln der Schulter zu trainieren, die für den Schlag wesentlich sind, indem jede Kontraktion mit Bewegungen verbunden wird, die auf möglichst einfache Weise die Muskelbewegung simulieren, die bei der sportlichen Betätigung ausgeführt wird (zum Beispiel: Ringrudern mit Anwendung auf die dorsalen Muskeln).

    Es liegt auf der Hand, dass die dynamischen Übungen erst nach einer angemessenen Anpassungszeit der Muskeln in der statischen Isometrie durchgeführt werden können. Sie können die Anwendungen auf der CompexCoach-App verfolgen, die kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden kann, oder unsere sozialen Kanäle verfolgen, um sich über "besondere" Anwendungen zu informieren.

    Es kann sinnvoll sein, sich von einem Compex-zertifizierten Trainer unterstützen zu lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

    Und vergessen Sie nicht, Ihre Rumpfkontrolle zu trainieren: Das Programm CORE-STABILITY hilft uns, das unkontrollierte Abrollen des Rumpfes während der Leistung zu reduzieren, was uns hilft, unsere Wasserfähigkeiten zu verbessern, mit einer möglichen Verbesserung unserer Wasserlinie.

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

     

     

  2. BEREIT FÜR DAS SCHWIMMEN MIT COMPEX

    BEREIT FÜR DAS SCHWIMMEN MIT COMPEX

    Der Sommer rückt unaufhaltsam näher, und trotz der schwierigen aktuellen Situation wollen wir an diejenigen denken, die sich in ihrem Körper wohlfühlen wollen. Setzen wir uns also das Ziel, den Schwimmanzugtest mit Bravour zu bestehen: Mit dem Compex wird das ganz einfach, auch wenn Sie zu Hause trainieren.

    Leider hat der neue Lebensstil, an den wir uns in den letzten Wochen gewöhnt haben, dazu geführt, dass wir uns plötzlich viel mehr bewegen als früher.

    Wir sind nicht mehr kilometerweit von zu Hause ins Büro oder ins Fitnessstudio gelaufen, sondern nur noch ein paar Meter am Tag zwischen Schlafzimmer, Wohnzimmer und Küche.

    DARAUF ACHTEN, WAS WIR ESSEN

    Wir müssen genau auf die Qualität der Lebensmittel achten, die wir zu uns nehmen: Vermeiden Sie Junkfood, begrenzen Sie Zucker und versuchen Sie, gute Lebensmittel wiederzuentdecken.

    Es braucht nur wenige Dinge, um sich sofort besser zu fühlen: viel Gemüse, um satt zu werden, lieber Fisch als Fleisch, Kohlenhydrate auf das Nötigste beschränken und viel, viel Sport treiben.

    Bewegung ist von grundlegender Bedeutung: 30 bis 40 Minuten pro Tag reichen aus, um unser Immunsystem zu stärken, den Cortisolspiegel zu senken und Endorphine zu produzieren, die uns helfen, Ängste und Befürchtungen abzubauen, und die uns positiv stimmen und für gute Laune sorgen.

     

    HÜFTEN UND TAILLE UNTER KONTROLLE

    Mit unseren Compex-Experten wollen wir Ihnen einfache Übungen vorschlagen, um Sie zu pflegen.

    Wir beginnen mit zwei zu behandelnden Bereichen: den äußeren Oberschenkeln und dem Unterleib.

     

    EXTERNER IMPULS

    Wählen Sie das Programm "Oberschenkelstraffung".

    Platzieren Sie die Elektroden wie auf dem Foto gezeigt auf den Abduktoren (seitlicher Teil des Oberschenkels).

    Bewegen Sie während der Kontraktionsphase ein Bein vom anderen weg und bringen Sie es dann wieder zusammen, abwechselnd mit dem rechten und dem linken Bein.

    In der Erholungsphase die Beine entspannen

    Sixpack

    Wählen Sie das Programm "Geformte Bauchmuskeln".

    Legen Sie die Elektroden wie auf dem Foto gezeigt auf den Bauch.

    Führen Sie während der Kontraktionsphase einen isometrischen Crunch durch (Rücken vom Boden abgehoben).

    In der Erholungsphase entspannen Sie Ihren Körper mit dem Rücken auf dem Boden.

    Denken Sie daran, Ihre Compex-Trainingseinheiten mit 10 Kontraktionen zu beginnen und die Anzahl der Kontraktionen von Sitzung zu Sitzung schrittweise zu erhöhen. Idealerweise sollten Sie immer die höchste Intensität verwenden, die Sie ertragen können, um eine maximale Wirksamkeit Ihrer Stimulationssitzung zu erzielen.

    Führen Sie diese Programme mindestens 3 bis 4 Mal pro Woche durch, und Ihr Körper wird es Ihnen danken!

    Diese Programme sind in allen Compex-Geräten der FIT-Reihe verfügbar. Um das für Sie am besten geeignete Modell auszuwählen, können Sie unseren Experten konsultieren.

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

  3. TRIATHLON: SCHWIMMTRAINING MIT COMPEX

    TRIATHLON: SCHWIMMTRAINING MIT COMPEX

    Von den Triathlon-Disziplinen ist das Schwimmen vielleicht die umstrittenste.

    Da es sich um eine sehr technische Disziplin handelt, ist es nicht so einfach, das im Fitnessstudio Gelernte im Schwimmbad umzusetzen, wie es zum Beispiel beim Radsport der Fall ist.

    Es ist daher klar, dass wir, wenn wir in der ersten unserer drei Disziplinen echte Fortschritte erzielen wollen, genau wissen müssen, was wir erreichen wollen und wie wir es am besten tun.

    Es ist möglich, die Schwimmleistung durch Kraft und Konditionierung zu verbessern, und zwar durch eine Reihe von Anwendungen, die zwei Hauptziele verfolgen: die Verringerung des Wasserwiderstands und die Erhöhung der Vortriebskraft.

    Diese Ziele lassen sich jedoch nicht durch Zufall oder durch das Improvisieren einiger Übungen erreichen, sondern müssen durch einen intelligenten und bewussten Ansatz verfolgt werden.

     

    Es ist ganz klar, dass Krafttraining nicht automatisch zu einer höheren Geschwindigkeit im Wasser führt. Untersuchungen in dieser Richtung haben gezeigt, dass selbst eine 25%ige Steigerung der Kraft die Geschwindigkeit im Schwimmbecken nicht beeinträchtigt. Es ist daher sinnvoll, sich genauer anzusehen, was mit den Muskelfasern beim Schwimmtraining geschieht.

    Zu Beginn des Trainings nimmt die Kontraktionsgeschwindigkeit der langsamen Muskelfasern zu, während die der schnellen Fasern abnimmt. Dies führt zu einer Verringerung der möglichen Geschwindigkeit und des Antriebsschubs. In der Tapering-Phase, der Phase, in der die Arbeitsbelastung schrittweise reduziert wird, kehrt sich der Prozess in gewissem Maße um. Während die langsamen Fasern im Allgemeinen unverändert bleiben, erhöhen die schnellen Fasern ihre Fähigkeit, Kraft zu erzeugen und sich schnell zusammenzuziehen, wodurch die Leistung steigt.

     

    Normalerweise führt dies zu einer Leistungssteigerung von 10 % und einer Leistungsverbesserung von 4-7 %.

    Wir wissen jetzt, dass einer der Gründe für die Leistungsverbesserung beim Tapering darin liegt, dass die schnellen Fasern mehr Energie erzeugen können. Dies ist sehr wichtig, denn es bedeutet, dass es eine solide theoretische Grundlage für die These gibt, dass die Leistung durch die Arbeit an den schnellen Fasern weiter verbessert werden kann.

    Mit dem Compex können wir an diesen spezifischen Fasern arbeiten: Mit Programmen wie KRAFT, EXPLOSIV KRAFT und CROSS-TRAINING rekrutieren wir einen unglaublich hohen Prozentsatz an Fasern und können so die Ergebnisse in Bezug auf die Leistungssteigerung verbessern.

    Wir empfehlen, mit dem Compex die gesamte hintere Kette im Allgemeinen und insbesondere die dorsalen und extrarotatorischen Muskeln der Schulter zu trainieren, die für den Schlag wesentlich sind, indem jede Kontraktion mit Bewegungen verbunden wird, die auf möglichst einfache Weise die Muskelbewegung simulieren, die bei der sportlichen Betätigung ausgeführt wird (zum Beispiel: Ringrudern mit Anwendung auf die dorsalen Muskeln).

    Es liegt auf der Hand, dass die dynamischen Übungen erst nach einer angemessenen Anpassungszeit der Muskeln in der statischen Isometrie durchgeführt werden können. Sie können die Anwendungen auf der CompexCoach-App verfolgen, die kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden kann, oder unsere sozialen Kanäle verfolgen, um sich über "besondere" Anwendungen zu informieren.

    Es kann sinnvoll sein, sich von einem Compex-zertifizierten Trainer unterstützen zu lassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Und vergessen Sie nicht, Ihre Rumpfkontrolle zu trainieren: Das Programm CORE-STABILITY hilft uns, das unkontrollierte Abrollen des Rumpfes während der Leistung zu reduzieren, was uns hilft, unsere Wasserfähigkeiten zu verbessern, mit einer möglichen Verbesserung unserer Wasserlinie.

     

    COMPEX DACH IMMER MIT IHNEN

    Wir stehen Sportlern, Amateuren und allen anderen zur Seite, vom Streben nach Leistung bis zur Erholung nach Verletzungen, von der Massage nach Ermüdung bis zur Behandlung von Unvollkommenheiten. Bei Compex haben wir nur ein Ziel: das Wohlergehen der Menschen.

    Lesen Sie die Ratschläge unserer Experten in unserem offiziellen Blog, erfahren Sie mehr, indem Sie unserem Strava Club beitreten, sehen Sie sich Interviews mit unseren Athleten auf unserem YouTube-Kanal an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen. Laden Sie unsere Schulungspläne herunter.

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten, persönliche Beratung und viele Vorteile: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

     

     

3 Artikel