Blog

  1. COMPEX MEETS... VICTOR SCHRÖDER

     

    Victor Schröder Photo

     

    Kannst du dich in wenigen Worten beschreiben, wer bist du und woher kommst du?

    Ich bin der Victor, 23 und komme aus Guntramsdorf. Ich wollte schon immer alles können was einen athletischen Ansatz hat und mit Crossfit habe ich genau das Richtige für mich gefunden.

     

    Welchen Sport treibst du und wie bist du dazu angekommen? 

    Ich betreibe die Sportart Crossfit und bin durch YouTube Videos darauf gestoßen und habe mir mithilfe der Videos selbstständig die Basics erlernt.

     

    victor Schroeder photo 2

     

    Welche Compex Programme verwendest du?

    Am häufigsten verwende ich die unterschiedlichen Regenerationsprogramme zur Erholung der Muskeln und für Technik Training benutze ich das Anaerobe Programm.

     

    DANKE Victor !!

  2. COMPEX MEETS... PETER HERZOG

     

    Photo Peter Herzog

     

    Compex : Kannst du dich in wenigen Worten beschreiben, wer bist du und woher kommst du?

    Mein Name ist Peter Herzog, ich komme Saalfelden (Salzburg). Meine Leidenschaft war es immer schon extensiv Sport zu betreiben. Ich habe mich schon in sehr vielen Sportarten versucht und habe auch viele tolle Bewegungserfahrungen machen können.

    Compex : Welche Compex Programme verwendest du?

    2016 bin ich beim Vienna City Marathon mit einer nur vier wöchigen Vorbereitungszeit gestartet und konnte das Rennen in 2h:30min beenden. Nach diesem Wettkampf dachte ich mir, da geht noch mehr. Seit diesem Zeitpunkt bin ich Marathonläufer.

     

    Photo Peter Herzog

    Compex : Verwendest du andere Compex-Produkte?

    Ich verwende die Programme; Trainingserholung, Wettkampferholung und auch gerne Regenerationsmassage.

    DANKE Peter !

  3. COMPEX MEETS...KRISTINA BRUNAUER

     

    Photo : Kristina Brunauer

     

    Compex : Kannst du dich in wenigen Worten beschreiben, wer bist du und woher kommst du?

    Hallo, mein Name ist Kristina Brunauer und ich komme aus Österreich, dem wunderschönen Vorarlberg, und bin IFBB Bikini Elite Pro.

    Compex : Welchen Sport treibst du und wie bist du dazu angekommen ?

    Ich betreibe „Bodybuilding“ um genauer zu sein Bikinifitness. In meiner Klasse geht es nicht nur um wer die größeren Muskeln hat, sondern viel mehr auch um ein ästhetisches Äußeres wo auch Ausstrahlung, Präsentation, Bikini, Haare und Make-up mit in die Bewertung fließen. Ich bin die jüngste IFBB Bikini Elite Pro in Österreich und habe auch bis jetzt als einzige Österreicherin in meiner Klasse die Arnold Classic Europe, als einer der größten Wettkämpfe in Europa, gewonnen und wurde vorletztes Jahr auf der Weltmeisterschaft fünfte, wohlgemerkt als noch Juniorin bei den Damen.

    Compex : Welche Compex Programme verwendest du?

    Ich verwende vorwiegend die Regenerationsprogramme (Erholungsmassagen und Trainingserholung) von meinem Compex SP 8.0, um mich optimal auf meine nächste Einheit vorberieten zu können. Ich trainiere 6x die Woche sehr intensives Krafttraining und da kann ich mir Muskelkater einfach nicht leisten. Ich muss stetig in Topform sein und mein bestes abrufen können. Mein Compex SP 8.0 stellt mir genau das sicher.

    Compex : Verwendest du andere Compex-Produkte?

    Ich verwende seit kurzer Zeit die Kniebandagen von Compex. Ich hatte davor nur wenig Erfahrung damit und ich muss wirklich sagen, dass es ein ganz anderes Training ist. Ich kann meine Leistung nochmal damit steigern und ich fühl mich um einiges sicherer im Training.

    DANKE Kristina !

  4. COMPEX MEETS... FLORIAN REICHART

    Florian Reichart

    Compex: Hallo Florian, kannst du dich in wenigen Worten beschreiben, wer bist du und woher kommst du?

    Florian: Hallo, ich gehöre der Compex-Region Österreich an, obwohl ich in Deutschland wohne. Ich stamme aus dem „Flachland“ um Hannover und bin zum Studium ins südniedersachsische Göttingen gegangen. Dort arbeite ich seit fast 10 Jahren als Lehrer für Englisch, Spanisch und Sport. 

    Compex: Welchen Sport treibst du und wie bist du dazu angekommen?

    Florian: Ich bin Trailläufer, wobei ich ursprünglich von der klassischen Leichtathletik, also dem Bahn- und Starßenlauf komme. Mittlerweile bin ich aber nur noch auf trails unterwegs und laufe dort am liebsten die Distanzen zwischen 30 und 60 km, auf denen ich mehrfach auch schon bei Weltmeisterschaften gestartet bin. 

    Florian Reichart

    Compex: Welche Compex Programme verwendest du? 

    Florian: Ich verwende die Regenerations- und Kräftigungsprogramme des Compex SP 8.0, überwiegend für die Rumpf- und Beinmuskulatur. Durch die große Auswahl an Programmen wechsele ich da sehr häufig und regelmäßig.

    Compex: Super, danke Florian. Viel glück!

    Florian: Danke!

  5. COMPEX MEETS... JESSICA KEISER

    Jessica KEISER Photo

     

    Hallo Jessica, du bist eine junge Schweizer Snowboarderin und Mitglied vom Swiss Snowboard B-Kader. Wir möchten Dich jedoch gerne besser kennenlernen!

    Könntest du Dich bitte kurz vorstellen?

    Ich bin Jessica Keiser, 25 Jahre alt und im Swiss Snowboard B-Kader. Komme aus Nidwalden, habe zwei Geschwister (Bruder & Schwester) und spiele gerne Klavier.

    Woher hast du diese Leidenschaft für diese Sportart?

    Meine Mama hat mir schon früh das Skifahren beigebracht und so habe ich die Leidenschaft zur Natur und zum Schnee schnell entdeckt. Der Wettkampf hat mich schon immer fasziniert und ich hab die ersten Rennerfahrungen auf den Ski’s gemacht. Später eiferte ich der älteren Cousine nach und probierte das Snowboarden aus. Mit einer Art „Liebe auf den ersten Blick“ blieb ich immer in diesem Sport treu. Interessant am Snowboard Rennsport finde ich, dass jede Kurve anders ist. Ich hab also bei jedem neuen Rennen - gar bei jedem Lauf, wieder die Möglichkeit über mich hinaus zu wachsen und dazu zu lernen.

    Machst du etwas anderes im Leben? Hast du andere Leidenschaften als Snowboard?

    Hört sich zwar etwas komisch an, aber ich gehe gerne zur Schule. Aktuell studiere ich an der FFHS am Executive Master in Business Administration. Im Sommer verbringe ich viele Stunden auf dem Golfpark Holzhäusern. Ich liebe es meine Leidenschaft zum Golfen mit meinen Freunden zu teilen. In meiner Freizeit besuche ich gerne auch die Fussballspiele meines Lieblingsvereins FC Luzern.

    Hast du seit deiner ersten Verwendung eines Compex bereits einige Programme, die du regelmäßig verwendest?

    Ich verwende Compex insbesondere in der Regeneration. Nach Training und Wettkämpfen ist für mich die Erholung sehr wichtig. Daher verwende ich regelmässig in der Rubrik Erholungsmassagen das Programm „Trainingserholung“ oder die etwas intensivere und „Entspannungsmassage".

    Was sind deine sportlichen Ziele für die nächste Saison? Was sind deine nächsten Herausforderungen?

    In der laufenden Wintersaison ist mein Ziel, den Sprung ins A-Kader zu schaffen - das bedeutet ein TOP3 Ergebnis in der Gesamt-Europacup-Wertung. Ferner gilt es weitere Erfahrungen im Weltcup zu sammeln und mich so der Weltspitze nähern zu können. Ich bin im Gefäss Spitzensport Förderung der Armee. Im kommenden Sommer besuche ich für 13 Wochen die Armee. Da werde ich in Magglingen von den ausserordentlich guten Infrastrukturen profitieren und will mich wieder bestmöglich auf die bevorstehende Saison vorbereiten.

    Möchtest du noch etwas sagen oder dich bei jemandem bedanken?

    Dass ich sportliche Leistungen auf hohem Niveau erzielen kann, müssen die verschiedenen Puzzleteile aus Bereichen Schnee, Kondition, Mental, Physio, meinem engsten Umfeld, uvm. aufeinander abgestimmt werden. Zu diesem Puzzle gehört zusätzlich auch ein Supporter, Unterstützungs- und Sponsoring-Team, das an mich glaubt. Hier geht ein grosser Dank an Compex! Ihr Vertrauen ist nicht selbstverständlich & schätze ich extrem.

    Jessica Keiser

    WEBSITE : https://www.jessica-keiser.ch/

    INSTAGRAM : https://www.instagram.com/jessicakeiser.ch//

5 Artikel